Zahlungsbedingungen


(1) In diesen Zahlungsbedingungen beschreibt der Begriff "Online-Abonnement" synonym mit "Mitgliedschaft" und "Schlankr-Zugang" eine Vereinbarung (a) zur Nutzung der Schlankr.de-Seite und jeder anderen Internet-Seite, die sich an Nutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet, und die Schlankr.de, die GoodLife Solutions GmbH oder deren verbundene Unternehmen derzeit oder künftig betreiben (die "Internet-Seite") sowie (b) zur Nutzung der Produkte und Angebote, die Schlankr kostenpflichtig über das Internet ("Internet-Produkte") den Nutzern seiner Internet-Seite ("Nutzer") zur Verfügung stellt.

(2) Mit Abschluss des Online-Abonnements verpflichtet sich der Nutzer, Schlankr für die Benutzung der Internet-Seite sowie für die Internet-Produkte anfallende laufende oder einmalige Gebühren entsprechend den Preisinformationen auf der Internet-Seite zu bezahlen. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Bankeinzug oder via PayPal; Schlankr behält sich das Recht vor, auch andere Zahlungsmittel zu akzeptieren. Jede Benutzung der Internet-Produkte gilt als erneutes Anerkenntnis dieser Zahlungs-Bedingungen.

(3) Schlankr belastet die Kreditkarte oder das Konto des Nutzers automatisch nach Abschluss des Online-Abonnements mit Beginn der ersten Abrechnungsperiode. Nach deren Ablauf verlängert sich das Online-Abonnement automatisch um jeweils einen Monat, es sei denn, der Nutzer kündigt das Online-Abonnement rechtzeitig gemäß Ziffer 5 der Schlankr.de Abo-Bedingungen. Die Gebühren für eine Verlängerungs-Abrechnungsperiode entsprechen den Gebühren für die vorhergehende Abrechnungsperiode, es sei denn, Schlankr hat die Gebühren gemäß Ziffer 4.2 der Schlankr.de Abo-Bedingungen erhöht. Für den Fall, dass der Nutzer die Gebühren zunächst für drei Monate im Voraus bezahlt hat, verlängert sich sein Online-Abonnement zu den laut gültiger Preisinformation geltenden, nicht-ermäßigten Gebühren. Davon ausgenommen sind Sonderpromotionen, die ausdrücklich eine dauerhaften Reduktion der Monatsgebühr zum Gegenstand haben. Diese Sonderkonditionen und dauerhaften Ermäßigungen verfallen, falls die Mitgliedschaft innerhalb eines Zeitraums von 18 Monaten nach der letzen Einstellung des Abos nicht mindestens einmal erneut aufgenommen wird. Zur Wahrung der Frist genügt der erneute Abschluss eines Abos. Wurde im genannten Zeitraum kein weiteres Abo abgeschlossen und wird ein Solches zu einem späteren Zeitraum wieder aufgenommen, gelten die laut aktuellen Preisinformationen gültigen, nicht-ermäßigten Gebühren.

Werden zusätzliche Internet-Produkte im Rahmen des Erwerbsprozesses für den Schlankr-Zugang durch den Kunden gekauft, behält sich Schlankr das Recht vor, diese Zahlungen in einem gemeinsamem Betrag oder in den Produktpreisen entsprechenden Einzelbeträgen abzurechnen.

(4) Werden einem Nutzer, der sein Online-Abonnement kurz vor Ablauf der jeweiligen Abrechnungsperiode gekündigt hat, versehentlich Gebühren für die darauf folgende Abrechnungsperiode in Rechnung gestellt, so ist er verpflichtet, unverzüglich den Schlankr Kunden-Service zu informieren, um eine Rückerstattung dieser Gebühren zu veranlassen. Eine Rückerstattung entfällt, wenn der Nutzer während der folgenden Abrechnungsperiode die Schlankr Internet-Produkte benutzt.

(5) Bereits bezahlte Gebühren werden grundsätzlich nicht erstattet. Dies gilt jedoch nicht, wenn:

  1. der Nutzer sein Einverständnis mit den Schlankr.de Abo-Bedingungen widerruft, oder
  2. Schlankr ein bereits bezahltes Online-Abonnement vorzeitig kündigt, insbesondere aus den in Ziffer 5.3 der Schlankr.de Abo-Bedingungen genannten Gründen oder weil der Nutzer die in Ziffer 2.4 der Schlankr.de Abo-Bedingungen aufgestellten Voraussetzungen nicht erfüllt. Gleiches gilt, wenn der Nutzer ein bereits bezahltes Online-Abonnement gemäß Ziffer 5.3 der Schlankr.de Abo-Bedingungen aus wichtigem Grunde vorzeitig kündigt. Schlankr wird in einem solchen Falle die bereits bezahlten Gebühren anteilig für die Zeit nach der Kündigung erstatten; dies gilt nicht für einmalige Gebühren, die bei Abschluss des Online-Abonnements fällig werden.
(Zuletzt aktualisiert am 05. Mai 2015)